Zum Einstieg

pinRemote ist ein Hochleistungs-Web (Socket) Server mit einem RDP/HTML5 Gateway.

Mit der HTML5 Technologie ist der Zugriff von jedem Gerät (auch mobilen Geräten) aus möglich.

Mit pinRemote ist es leicht

  • den Zugriff auf (virtuelle) Desktops in den meisten VDI Platformen zur Verfügung zu stellen
  • den Zugriff auf jede Anwendung, die in einer RDP Sitzung abläuft, zur Verfügung zu stellen.

 

Von Experten ausgezeichnet!

Der Bundesverband der IT-Sachverständigen hat pinRemote detailliert untersucht und ein Gütesiegel mit 5 Sternen verliehen.

“Mit seinen vielen nützlichen Funktionen, der flexiblen und schnellen Integration, und, nicht zuletzt, durch die einfache Handhabung konnte „pinRemote” in unserem Test überzeugen.

pinRemote Prüfbericht

 

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Flyer.

pinRemote Flyer

pinRemote/exxWeb-it

Der Produktname “exxWeb-it” wurde ab Version 4.0 in “pinRemote” geändert.

Der Grund war eine bessere Identifikation mit den Produkteigentschaften und des Unternehmens.

 
 

Warum pinRemote?

Warum HTML5?

  • Kein Client Setup: Keine Apps, kein MSI, keine Updates, keine unterschiedlichen Software-Varianten für verschiedene Systeme, keine Support-Aufwände
  • Auf allen wichtigen Systemen verfügbar
  • Standard: unabhängig von Herstellern
  • Stabil

 

Warum ein HTML5 Gateway?

  • Keine Client-Software notwendig mit allen Nachteilen wie Setup, Updates, Pflege
  • Keine Client-Konfiguration notwendig
  • Kein VPN bei Fernzugriff notwendig
  • Zentrale Verwaltung aller relevanten Parameter wie Gateway IP oder Desktop IP
  • Mobile Geräte können als Thins Clients verwendet werden

 

Warum pinRemote?

  • Alle o.g. Vorteile
  • 3 Lösungen in einem: Desktop-Zugriff, Anwendungs-Bereitstellung sowie spezielle Features für Office
  • Einfach zu installieren und konfigurieren, geringer Pflegeaufwand
  • Bestmögiche Unterstützung mobiler Geräte durch mobile (Windows) Tastatur und mobile Maus
  • Skalierbarkeit/Lastverteilung/Ausfallsicherheit
  • Beste Alternative zu MS RD Web Access
  • Beste Alternative zu Citrix HTML5 Receiver
 
 

Neu in pinRemote 5.5

Neu in 5.5:

  • Integration mit SimplexGate Cloud VPN
  • WakeOnLAN Windows Dienst
  • Diverse Optimierungen

 

Neu in 5.1:

  • Datev Smartcard Unterstützung
  • Diverse Optimierungen

 

Neu in 5.0:

  • Multi Monitor Unterstützung
  • Multi Desktop Konfiguration über Profil
  • Separate Admin Seite nur für Admin Login
  • Admin Seite kann nur über lokales Netzwerk geöffnet werden
  • Radius Accept Challenge Unterstützung für 2FA
  • Taskbar für RemoteApps
  • Multipe File Upload
  • Extended Password hashing
  • Bug Fixes und kleinere Verbesserungen

 

Neu in 4.0:

  • Unterstützung von Gruppen
  • Direktzugriff über Link
  • Gateway Push Modus
  • Optimiert für hohe Benutzerzahlen

 

Neu in 3.5:

  • Unterstützung Google Authenticator
  • Radius Unterstützung
  • Wake On LAN
  • Konfiguration über Active Directory

 

Neu in 3.1:

  • Neugestaltetes Portal mit vielen Erweiterungen
  • Smartcard-Unterstützung
  • Konfigurierbare Mehrfach-Desktop Verbindung
  • Komplett überrabeitete Logik für Anwendungsbereitstellung
  • Vererbung von Einstellungen
  • u.v.a.m.

 

Neu in 2.5:

  • Integrierte Fern-Wartung in der Pro Version
  • Viele Detail-Erweiterungen im Portal und im Admin Tool

 

Neu in 2.2:

  • Perfekte Zusamenarbeit mit dem Active Directory. Unterstützung von AD Benutzern und lokalen Benutzern und kombierbaren Einstellungen.
  • Integrierte 2-Fakor-Authentifizierung per eMail oder SMS

 

Neu in 2.1:

  • Das neue exxWeb-it Portal erlaubt eine einfache Konfiguration von Benutzer und deren Zugriff auf Desktops und Anwendungen
  • Die neue Windows Tastatur speziell für mobile Geräte erlaubt leichtes Bedienen von Desktops und Windows Anwendungen
  • Die neue mobile Maus speziell für mobile Geräte erlaubt das gewohnte Arbeiten unter Windows mit Unterstützung der rechten Maustaste
  • Bessere Unterstützung für die Remote Desktop Services wie Broker und Server Farmen
  • Erweiterte Konfigurations-Möglichkeiten im exxWeb-it Admin Tool
 
 

Architektur

Die Skizze zeigt die grundlegende pinRemote Architektur.

Standard Login Modus
Im Standard Login Modus greift der HTML5 Client auf das pinRemote Gateway zu.
Das Gateway verbindet sich mit den Cloud Desktops/Anwendungen durch das RDP Protokoll.

Automatischer Login Modus
Dieses einzigartige Feature benötigt kein Login/Passwort eines System Benutzers für den Zugriff auf Cloud Anwendungen.
Der pinRemote Listener Dienst ermittelt die freien RDP Sitzungen und stellt sicher, dass jede Anwendung unter einem eigenen System-Benutzer gestartet wird.
Die Cloud Anwendung wird nicht direkt sondern über den Anwendungs-Container gestartet.
Zusätzlich kann der pinRemote Client mit dem Anwendungs-Container kommunizieren und dadurch auch mit der Cloud Anwendung.

Die Vorteile sind:

  • Es wird kein Login/Passwort eines System-Benutzers vom Client zum Server übertragen
  • Es können unbegrenzte Cloud Anwendungen ohne System-Konfiguration gestartet werden
  • Bevor die Cloud Anwendung gestartet wird, führt der Anwendungs-Container eine Erweiterung aus, mit der vorbereitenden Massnahmen durchgeführt werden können

Netzwerk-Topologie

Eine typische pinRemote Netzwerk-Topologie lässt sich mit nachfolgendem Bild verdeutlichen:

Von außen wird nur der SSL Port benötigt, alles weitere findet dann in der DMZ statt.

Mobile Geräte

pinRemote verwandelt ein mobiles Gerät in einen vollständigen Thin Client.

Die integrierte mobile Windows Tastatur gibt Ihnen dieselben Möglichkeiten, wie wenn Sie eine normale Tastatur verwenden würden:

Die mobile Maus erlaubt Ihnen Ihr Tablet in ähnlicher Weise zu nutzen wie Ihren PC:

Die pinRemote Office Erweiterungen erlauben direkten Zugriff auf den Cloud Speicher des Tablets z.B. Google Drive um Dokumente zu öffnen, zu bearbeiten und wieder zu speichern.

 

Sicherheit

pinRemote bietet 3 Sicherheitsebenen beim Zugriff auf einen Desktop:

1) Direkte Authentifizierung zwischen Portal und Gateway

2) Portal Authentifizierung des Benutzers

3) Windows Anmeldung des Benutzers

Die Kommunikation zwischen dem Browser und Portal/Gateway erfolgt über eine sichere SSL Verbindung.

pinRemote Desktop

pinRemote unterstützt verschiedene Szenarien um auf Desktops zuzugreifen.

Lesen Sie hierzu bitte pinRemote Desktop Guide.

pinRemote Application

pinRemote unterstützt 3 unterschiedliche Möglichkeiten, um Anwendungen bereitzustellen.

Standard Modus 
RemoteApp  Modus
pinRemote  Modus

Alle weiteren Infos finden Sie im pinRemote Application Guide.

pinRemote Office

pinRemote ermöglicht Web-Zugriff auf Office Anwendungen wie Word, Excel and Powerpoint mit speziellen Vorteilen für mobile Geräte.

  • Die eingebaute Windows Tastatur stellt eine Windows-ähnliche Umgebung zur Verfügung
  • Die mobile Maus bietet eine bessere Benutzererfahrung durch die Unterstzung der linken und rechten Maustaste
  • Der direkte Zugriff auf (lokale) Dokumente oder Dokumente im Cloud-Speicher des Gerätes sind möglich

Skalierbarkeit/Lastverteilung

Der pinRemote Server ist in höchstem Maße skalierbar und unterstützt automatische Lastverteilung und Failover Funktionen.

Skalierbarkeit
pinRemote unterstützt eine 2-Ebenen Skalierung, Cluster und Multi-Cluster.
Für den Zugriff auf Anwendungen kann ein Cluster konfiguriert werden, der aus einem pinRemote Gateway und mehreren RDP Servern besteht.
Mehrere Cluster können zu einem Multi-Cluster zusammengefügt werden.

Lastverteilung/Failover
Das pinRemote Gateway ermittelt die Verfügbarkeit und die Auslastung der konfigurierten RDP Server und wählt vor der Verbindungsaufnahme den RDP Server mit der niedrigesten Auslastung aus.
Diese Methode garantiert eine gleichmäßige Auslastung für alle konfigurierten Server und dass eine Verbindung aufgebaut wird, wenn mindestens ein Server verfügbar ist.

In einer Multi-Cluster Umgebung wird ebenfalls die Verfügbarkeit eines konfigurierten Gateways und die Auslastung geprüft und die Verbindung entsprechend aufgebaut.

Artikel

Hier finden Sie eine Liste aller redaktionellen Beiträge für Fachmagazine:

Remote Access: HTML 5-Gateway versus VPN / RDP
Fachartikel für IT Administrator

Dokumente

Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier:

pinRemote Remote Desktop Guide

 pinRemote Application Guide

pinRemote Handbuch

Videos

Um die Installation und Konfiguration von pinRemote zu erleichtern, stehen einige Trainings-Videos zur Verfügung.

 

Anforderungen

Software Anforderungen

pinRemote unterstützt folgende Systeme:

  • Windows 2016
  • Windows 2012
  • Windows 2008

pinRemote benötigt einen RDP Server wie z.B. die Windows Remote Desktop Dienste um auf Anwendungen zuzugreifen oder eine VDI Platform für den Zugriff auf virtuelle Desktops.
Wenn Windows Remote Desktop Services (ehemals Terminal Server) verwendet werden, dann müssen die entsprechenden Lizenzbedingungen beachtet werden.

 

Hardware Anforderungen

Der pinRemote Server ist in der Lage, mehrere hundert parallele Sitzungen auf entsprechender Hardware zu betreiben.
Der RDP Server/VDI Platform muss entsprechend den Anforderungen an parallele Sitzungen ausgestattet werden.

Je mehr Speicher sowie CPU Kerne verfügbar sind, desto mehr parallele Sitzungen können ausgeführt werden.
Der echte Speicher- bzw. CPU-Bedarf hängt von der verwendeten Anwendung ab.

Für Entwickler

Um die erweiterten Möglichkeiten von pinRemote zu nutzen, steht ein umfassendes SDK zur Verfügung.
Das SDK ist für Visual Studio in c# erstellt worden.

Das SDK ermöglicht es mit ein paar Code-Zeilen, den HTML5 Client direkt in eine Web-Anwendung zu integrieren.
Das SDK enthält ebenfalls ein Projekt für die Erstellung von pinRemote Server-Erweiterungen.

Das SDK kann als eigenständiger Download im Download-Bereich heruntergeladen werden.

Lizenzierung

Das Gesamtsystem muss in Abhängigkeit der verwendeten Systeme unterschiedlich lizenziert werden.
Folgende Elemente müssen bei der Lizenzierung beachtet werden:

  • Betriebssystem
  • Anwendungen wie z.B. MS Office
  • pinRemote

 

Lizenzierung Betriebssystem

1.) Windows Server

Bei Verwendung eines Windows Server Betriebssystems beachten Sie bitte die Lizenzbedingungen des Herstellers.

2.) Alternative Terminal Server Lösungen

Zum Terminal Server gibt es entsprechende Alternativen. Diese sind auf Windows Server Systemen und z.B. auch Windows 7 lauffähig.
Bei Lizenzfragen kontaktieren Sie bitte den Hersteller.

 

Lizenzierung Anwendungen

Die Lizenzierung der Anwendungen richtet sich immer nach den Lizenzbedingungen der verwendeten Anwendung.
Die Lizenzierung von z.B. MS Office geschieht auf Basis der Lizenzbedingungen für Remote Desktop Services.

 

Lizenzierung pinRemote

Die Lizenzierung von pinRemote basiert auf Sitzungen (Verbindungen).

Preise

Die Preisgestaltung basiert auf einem Mietmodell und beginnt regulär bei 10 Benutzern (pinRemoteX ab 5, pinBox ab 1).
Installations-Support und Updates sind bereits im Preis inbegriffen.

Bitte nehmen Sie mit uns Konatkt auf und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.