Zum Einstieg

Die pinBox II ist eine Weiterentwicklung der pinBox I mit erweiterten Möglichkeiten.  Die pinBox stellt deshalb eine interessante Alternative zu einem VPN dar. Der Vorteil ist, dass auf der Zugriffsseite weder etwas installiert noch konfiguriert werden muss. Die pinBox wird an einen Router oder Switch/Hub angeschlossen. Über den Web-Admin kann die pinBox konfiguriert werden.

Der Zugriff erfolgt verschlüsselt über Internet-Standard. Das kostenfreie Zertifikatssystem „Let’s Encrypt“ wird unterstützt. Dynamische DNS-Dienste sind integriert. Als weitere Sicherheitsebene (2-Faktor Auth.) kann ein zusätzlicher Sicherheits-Code zur Anmeldung angefordert werden, der per E-Mail oder den Google Authenticator zur Verfügung gestellt wird. Texte können über die Zwischenablage, Dateien über eine Upload/Download-Funktion ausgetauscht werden. Das Drucken auf einem lokalen Drucker wird ebenfalls unterstützt. Ein ausgeschalteter Rechner kann durch ein Wecksignal vor dem Verbindungsaufbau gestartet werden.

Die pinBox ist optimal geeignet für Heimarbeitsplätze, Fernwartung oder nur für den uneingeschränkten Zugriff auf den Home- oder Firmen-PC. Die größten Unterschiede zur pinBox sind die eigene Benutzerverwaltung, ein Benutzer-Portal, die Anbindung an Verzeichnis-Dienste wie Active Directory oder LDAP sowie Radius- Unterstützung.

Die Software-Lizenzierung erfolgt auf jährlicher Basis, eine Jahres-Lizenz ist beim Kauf bereits enthalten.

Warum pinBox?

Die pinBox erweitert unser Angebot für Remote Access Produkte.

  • Für Benutzer, die keinen Windows-Server haben
  • Für Benutzer, die keine Virtuelle Maschine betreiben können
  • Für geringere Benutzerzahlen
  • Für einen kostengünstigen Einstieg

pinBox I/pinBox II

Um die Unterschiede zwischen pinBox I und pinBox II deutlich zu machen, werden diese in nachfolgender Tabelle aufgelistet:

pinBox I pinBox II
Betriebssystem: pinOS ARM pinApps ARM
2-Faktor:
Dyn DNS:
Let’s Encrypt und eigene Zertifikate:
WakeOnLAN:
Remote Printing:
Benutzerverwaltung:
Benutzer-Portal:
Zugriffs-Profile:
AD/LDAP:
IPv6:
Radius:

Dokumente

Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier:

 pinBox II Handbuch

Lizensierung/Preise

Preise (in EUR):

Gleichzeitige Benutzer inkl. Software für 1 Jahr Ohne Mwstr Inkl. Mwstr
1 108,40 129,00
2 150,42 179,00
Update für 1 weiteres Jahr
1 49,58 59,00
2 66,37 79,00

 

Die Anzahl der Benutzer-Lizenzen bedeutet den “gleichzeitigen” Zugriff dieser Anzahl an Personen auf einen PC.
Es können aber für beliebig viele Personen Zugriffe erstellt auf beliebig viele PC’s erstellt werden.
Es können auch nachträglich zusätzliche Lizenzen zum Differenzpreis erworben werden.

Die Hardware beinhaltet eine Software-Lizenz für ein Jahr.

Wir bieten auch einen Installations Service an.

Hardware

Die pinBox basiert auf einem Raspberry Pi 3 Gerät.
Ein Netzteil mit Adaptern für EU, UK, USA, Australien sowie ein Netzwerkkabel sind enthalten.

Tools

Um die pinBox im Netzwerk zu finden, können Sie unser pinBox Detector Tool verwenden.

pinBox Detector Tool

Software

Die pinBox II basiert auf unserer pinApps Plattform.

Deshalb sind diese Apps verfügbar:

System App
Applications App
Console App
Users App
Remote App

Übersicht pinBox Hardware

Installations-Service

Der pinBox Installations-Service bietet die Einrichtung der pinBox für den Zugang aus dem Internet an.

Dazu gehört:

  • Bereitstellung einer kostenlosen Sub-Domäne (z.B. 1067.pinbox365.de oder über einen DynDNS Anbieter)
  • Einrichtung der Portweiterleitung
  • Einrichtung der Verschlüsselung (https) über Lets Encrypt

 

Der Installations-Service wird zu einem Preis von 39,00 EUR inkl. Mwstr. angeboten.

 

So funktioniert’s:

 

Die pinBox wird dann innerhalb von max. 2-3 Tagen eingerichtet.